Regelung bei Verspätungen

Anwendungsbereich

Die folgenden Bestimmungen kommen zur Anwendung:

Für Flüge abgehend von einem Flughafen innerhalb der EU, und für Flüge abgehend aus einem Drittland zu einem Flughafen innerhalb der EU (es sei denn es wurden im Drittland bereits Ausgleichzahlungen vorgenommen);
Unter der Bedingung einer bestätigten Buchung für den betreffenden Flug (ein gültiges Ticket oder eine andere Bestätigung, schriftlich oder elektronisch, dass die Reservierung von SATA akzeptiert wurde), und unter der Bedingung des Erscheinens am Check In, rechtzeitig zur vorgegebenen Zeit, oder, falls keine Zeit angegeben wurde 45 Minuten vor dem planmäßigen Abflug;
Nur für Passagiere, die mit einem direkt oder indirekt publizierten Tarif reisen, oder die ein Ticket, das durch ein Vielfliegerprogramm oder ein anderes Bonusprogramm ausgestellt wurde;
Wenn SATA die durchführende Fluggesellschaft ist.

Anspruch auf Betreuungsleistungen

Wenn SATA eine Verspätung über die planmäßige Abflugszeit von:
  • zwei Stunden oder mehr bei Flügen unter 1500 Kilometern; oder
  • . for three hours or more in the case of all intra-Community flights of more than 1500 kilometers, and for all other flights between 1500 and 3500 kilometers; or
  • 4 Stunden oder mehr für alle flüge, die nicht unter Punkt a oder b aufgeführt sind.

Ausserdem erhalten sie kostenlos:
  • Mahlzeiten und Getränke un angemessenem Verhältnis zur Wartezeit;
  • zwei Telefongespräche, Fax nachrichten oder E-mails.

Falls eine oder mehrere Übernachtungen notwendig sind, werden zusätzlich angeboten:
  • Hotelunterbringung;
  • Tansport zwischen dem Flughafen und der bereitgestellen Unterkunft.

Bei Verspätungen von mehr als fünf Stunden, und Ihrer Entscheidung den verspäteten Flug nicht zu wählen, bietet SATA Ihnen zusätzlich zu den oben genannten Leistungen: eine innerhalb sieben Tagen zu leistenden vollständigen Erstattung der Flugscheinkosten (vorbehaltlich ihrer schriftlichen Genehmigung in bar, per Überweisung, per Scheck oder als Reisegutschein oder anderer Leistungen), zu dem Preis, zu dem der Flugschein erworben wurde, für nicht zurückgelegte Reiseabschnitte sowie für bereits zurückgelegte Reiseabschnitte, wenn der Flug im Hinblick auf den ursprünglichen Reiseplan des Fluggastes zwecklos geworden ist gegebenenfalls in Verbindung mit einem Rückflug zum ersten Abflugort zum frühestmöglichen Zeitpunkt.

SATA bietet Betreuungsleistungen innerhalb der oben in (a)-(c) beschriebenen Zeit- und Entfernungslimits. Betreuungsleistungen können dann abgelehnt werden, wenn diese Leistung eine weitere Verspätung nach sich ziehen würde.

Die beschriebenen Betreuungsleistungen gelten unbeschadet irgenwelcher Ansprücheauf weitere Ausgleichszahlungen, die sich aus geltendem Recht ergeben (einschließlich EU Recht 90/314 für Pauschalreisen). Die Betreuungsleistungen können allerdings die zusätzlichen Ausgleichszahlungen reduzieren.


Diese Hinweise werden aufgrund der EU Regulierung EC 261/2004 des Europäischen Parlaments und des Europäischen Gerichtshofs getätigt
Weitere Details erhalten Sie bei:
INAC – Instituto Nacional de Aviação Civil
Rua B, Edif. 4,5 e 6
Aeroporto da Portela 4
1749-034 Lisboa
Tel: 21 842 35 00 / Fax: 21 840 23 98
E-mail: inacgeral@mail.telepac.pt